Wozu eine Vertretung in Deutschland?

Der Zweck des Vereins ist die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Besonderes Anliegen des Vereins ist es im Sinne des Völkerverständigungsgedankens, den kulturellen Austausch zwischen den Völkern der Türkei und der hiesigen Gesellschaft zu fördern.

Auf diese Weise zielt der Verein darauf ab, die gegenseitigen Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen und die Entwicklung des gegenseitigen Bewusstseins für Frieden, Menschenrechte und demokratische Freiheiten zu stärken.

Der Verein fühlt sich den Prinzipen der Demokratischen Partei der Völker (HDP) in der Türkei verbunden und steht im Austausch mit dem Parteivorstand der HDP in Ankara, sowie ihren Vertretungen in Brüssel und Strasbourg in Kontakt.

Verwirklicht werden sollen diese Zwecke insbesondere durch den Dialog mit politischen und zivilgesellschaftlichen Organisationen, die Organisierung von öffentlichen Veranstaltungen, durch Publikationen sowie durch politische und kulturelle Austauschprogramme.

Wir sind durch unsere Kernthemen auch direkt mit Parteien in Deutschland in stetiger Verbindung - so zum Beispiel mit den Parteien DIE LINKE., BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der SPD.